Eventbrite: Über Ticketing hinaus 

Eventbrite beeindruckt zum Auftakt der Tour nicht nur als Top-Arbeitgeber mit offener Bürokultur, viel Visualisierung an den Wänden und passenden Räumen für jede Meetinggelegenheit. Spannende Kundencases des Ticketing- und Registrierungsanbieters reichen vom Ryders Cup über den Governor’s Ball, Tough Mudder und X-Games bis hin nach München zur Bits & Pretzels – mit einer Systemverfügbarkeit, die noch über der von Google liegt. Insgesamt laufen mehr als 2 Mio. Tickets pro Woche über die Plattform.

Elsita Sanya, die unter anderem auch als Geschäftsführerin Deutschland fungiert: „Ticketing machen wir selbst richtig gut, und darüber hinaus binden wir über unsere API viele Partner perfekt ein. Jetzt kommt zum Beispiel der Ticketverkauf direkt im Facebook-Stream.“

Neben Drohnen und Hologrammen sieht Eventbrite vor allem RFID als Zentrales Innovationsthema, wie etwa beim Snowball 2015.

Autor: holgerfeist

Economist, advisor, executive | Expo and media pro | On digital, marketing and strategy. Tweets @holgerfeist